Ort:
Julius-Leber-Weg 6, 21684  Stade
Zimmer:3
Anzahl Schlafzimmer:2
Anzahl Badezimmer:2
Wohnfläche (m²):75
Etage:0
Nebenkosten (€):265
Wohnungstyp:Hochparterre
Heizungsart:Gasheizung
Verfügbar ab Monat:06
Verfügbar ab Jahr:2018
Kaltmiete: 540,-€   Warmmiete 804,-€   Kaution: 1080,-€ 


Energieausweistyp: Verbrauchsausweis Gebäudetyp: Wohngebäude
Baujahr laut Energieausweis: 1955 Wesentliche Energieträger: Erdgas Endenergieverbrauch: 294 kW/(m2-a) Energieeffizienzklasse: H
Gültigkeit: 12.08.2009 bis 12.08.2019

Diese komplett neu renovierte Wohnung besticht durch ihren sehr schönen Schnitt, 2 Bäder, Küche, Flur und einer großen Loggia zum verweilen und relaxen. Alle Räume sind aufwendig isoliert und weiss gestrichen. Küche und Duschbad neu. Großer Keller. Für die Allgemeinheit stehen Wasch und Fahrradraum zur Verfügung. Garten kann zum Teil mitbenutzt werden.

Ottenbeck hat sich seit Ende der 90er Jahre zu einem eigenständigen Wohn- und Arbeitsstandort entwickelt. Die Konversion des ehemaligen, rd. 85 ha. militärisch genutzten Geländes der Von-Goeben-Kaserne zu einem neuen Wohn-, Forschungs- und Entwicklungsstandort gilt heute überregional als gelungen. 

Knapp 2000 Einwohner leben und arbeiten derzeit in Ottenbeck. Denkmalgeschützte Kasernenbauten der 1930er Jahre wurden in zeitgemäßen Wohnraum umgewandelt oder 
durch eine gewerbliche Nutzung vor dem Abriss bewahrt. Rund 300 Einfamilienhäuser wurden errichtet, darunter auch ein ökologisches Wohnprojekt.
Öffentliche und private Infrastruktureinrichtungen wie z.B. Waldorfschule, Kindergarten, moderne Sportanlagen und Läden runden das Quartier ab.